Mehr als nur Kampfsport

Brazilian Jiu Jitsu (BJJ)

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) ist eine Kampfkunst, die sich in Brasilien aus dem traditionellen, japanischen Jiu Jitsu / Judo entwickelt hat.

BJJ kommt im Gegensatz zu anderen traditionellen Kampfsportarten ohne Schläge und Tritte aus. Der Schwerpunkt wird darauf gelegt den Gegner sowohl im Stand als auch am Boden durch technische Überlegenheit zu kontrollieren und dominieren. Ziel des Kampfes ist es, den Gegner letztendlich durch einen Hebel- oder Würgegriff zur Aufgabe zu zwingen.

 

Bei uns stehen allerdings anstelle von grauer Theorie und überholten Traditionen im Vordergrund:

 

  • Spaß! – keine Egos, keine Politik, einfach nur gutes Training in familiärer Atmosphäre.
  • Fitness – fordernde Übungen, die die gesamte Muskulatur trainieren und Kraft, Ausdauer sowie Schnelligkeit verbessern.
  • Wettkampf – die Möglichkeit sich mit dem Team auf verschiedenste Meisterschaften und Turniere auf nationaler und internationaler Ebene vorzubereiten und diese gemeinsam zu bestreiten.
  • Selbstverteidigung – ein Großteil der Trainingszeit wird dafür verwendet Techniken in Sparringssituationen zu erproben. Dieses Sparring/Randori oder auch freie „Rollen“ bietet die Möglichkeit Techniken sofort auf ihre Wirksamkeit an den sich widersetzenden Gegnern zu testen.
  • Stressabbau – auf der Matte wirst du den Büroalltag komplett vergessen. Garantiert!
  • Selbstsicherheit – lerne dich selbst besser kennen, finde deine Grenzen, überschreite deine Grenzen.
  • Freundschaft – BJJ verbindet wie es sonst kein Kampfsport schafft. Werde Teil einer weltweiten Gemeinschaft.

 

DAS TRAINING

Wir beginnen das Training mit einer kurzen Aufwärmphase, gefolgt von einfachen Drills und Partnerübungen, die auf die Techniken des Tages vorbereiten. Anschließend werden verschiedene Techniken demonstriert und geübt. Zur Festigung der Bewegungen folgen isolierte Positionskämpfe. Abschluss des Trainings ist das Sparring, bei dem alle Techniken in einem freien Kampf in mehreren Runden an verschiedenen Gegnern getestet werden können.

Wichtig ist uns, alle Aspekte des modernen Brazilian Jiu Jitsu abzudecken, um eine möglichst komplette Ausbildung zu ermöglichen. Es werden daher alle Distanzen (Stand/Boden), die Übergänge und Wechsel zwischen diesen sowie Ober- und Unterkörperhebel bzw. Würgetechniken gleichwertig trainiert.

Judo Hüftwurf
Max wird von Vuong geworfen

STAND

Der Fokus des BJJ liegt eindeutig auf dem Bodenkampf. Allerdings können die Stärken/Vorteile des Bodenkampfes nur genutzt werden, wenn man in der Lage ist, den Gegner in die bevorzugte Position zu zwingen.

Deswegen erlernen und trainieren wir Würfe und Wurfverteidigungen und bedienen uns dabei aus dem reichhaltigen Repertoire des BJJ, Judo und Ringen.

X-Guard BJJ
Vuong kontrolliert Max in der X-Guard

BODEN

Der Bodenkampf ist das zentrale Element des BJJ.

Unterlegene Lagen verteidigen mithilfe der verschiedenen Guardvarianten, scheinbar aussichtslose Situationen wenden und sich dominante Positionen am Boden zu Nutze machen, um den Gegner zur Aufgabe zu zwingen.

Bow and arrow choke BJJ
Max wird von Vuong gewürgt

HEBEL & WÜRGER

Das ultimative Ziel im BJJ ist es den Gegner zur Aufgabe zu zwingen, indem man unter Anwendung überlegener technischer Dominanz diesen mittels einer Hebel- oder Würgetechnik zum Abklopfen bringt.

Erlaubt sind im BJJ Angriffe auf die Gelenke der oberen und unteren Gliedmaßen inklusive Schultern, Arme, Handgelenke, sowie verschiedene Würgetechniken unter Verwendung der Arme, Beine und der Gi Jacke.

17
Medaillen (seit 2016)
596000
verbrannte Kalorien
178
Trainingsstunden
245
erlernte Techniken

ein kleiner Rundgang

Schule

Fernab der sonst üblichen Gewerbe- und Bürogebiete, im idyllischen Wiesbaden-Breckenheim (zwischen Wiesbaden, Wallau und dem Main-Taunus-Kreis), befindet sich unsere Schule inmitten eines ruhigen Wohngebietes in einer umfunktionierten Turn-/Gymnastikhalle.

Durchquert man den Innenhof findet sich am Ende, etwas verborgen, unser Trainingsraum, ausgestattet mit rund 80qm Mattenfläche, auf einem leicht federnden Boden ausgelegt, Dusche, Sanitäranlage, sowie einer High-Tech-Musikanlage (Kassettendeck).

Wir würden uns freuen, euch bei Vuong Doan Brazilian Jiu Jitsu begrüßen zu dürfen und freuen uns auf euren Besuch. Ein Probetraining kann immer auch ohne Voranmeldung besucht werden.

Sporttaugliche Trainingsbekleidung (ohne Reißverschlüsse oder Knöpfe) oder falls vorhanden einen Gi (Judo, Karate, BJJ), etwas zu trinken und Duschutensilien mitbringen.

Solltet Ihr Fragen haben, könnt ihr uns jederzeit telefonisch oder per E-Mail erreichen. Alternativ könnt Ihr uns auch auf Facebook besuchen.

Wer ich bin

Trainer

Vuong BJJ Portrait

Vuong Doan

Trainer
„Mein Name ist Vuong Doan und ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen. Brazilian Jiu Jitsu betreibe ich seit 2005, nachdem ich zufällig ein Werbeplakat für einen Tag der offenen Tür gesehen habe, auf dem für BJJ geworben wurde. Ohne Vorkenntnisse und Erwartungen habe ich meine erste Probestunde bei der Alliance Jiu Jitsu Frankfurt mitgemacht und bin heute, 11 Jahre später, immer noch begeistert dabei.

Gereizt haben mich dabei die unendlichen technischen Möglichkeiten im BJJ sowie die Möglichkeit seine Fähigkeiten sowohl im Training als auch im Wettkampf mit anderen zu messen. Daher war es nur natürlich, dass ich nach ca. 6 Monaten an den ersten Wettkämpfen teilnahm und mittlerweile wahrscheinlich 30-40 Turniere in Deutschland und Europa gekämpft habe. 2017 kämpfe ich dann auch erstmals im Bundeskader des DJJV (Deutscher Ju Jitsu Verband).

Den blauen Gurt erhielt ich bereits 2006 (verliehen von Henry Navorra und Lucio Linhares) und trug diesen mit Stolz bis 2010 (Lilagurt ebenfalls von Henry Navorra). Nach fünf weiteren Jahren, die auch eine längere Verletzungspause beinhalteten, wurde mir der braune Gurt 2015 überreicht (Henry Navorra, mittlerweile Schwarzgurt unter Fabio Gurgel).

Aktiv unterrichte ich seit knapp zwei Jahren und es macht mich unheimlich stolz die Fortschritte meiner Schüler zu verfolgen und mein Wissen an sie weiterzugeben. Deshalb hoffe ich, dass die Gruppe stetig weiter wächst und möglichst viele in den Genuss kommen werden, diese schöne Sportart zu erleben.

Até logo!“

aktueller Trainingsplan

Zeiten

19:30 – 20:30 BJJ Basics
Aufwärmen, Drills und Techniken
20:30 – 21:30 BJJ Sparring
Positions- und Stand/Bodensparring
19:30 – 20:30 BJJ Basics
Aufwärmen, Drills und Techniken
20:30 – 21:30 BJJ Sparring
Positions- und Stand/Bodensparring
19:00 – 20:00 BJJ Basics
Aufwärmen, Drills und Techniken
20:00 – 20:30 BJJ Sparring
Positions- und Stand/Bodensparring
14:30 – 15:30 BJJ Basics
Aufwärmen, Drills und Techniken
15:30 – 16:30 BJJ Sparring
Positions- und Stand/Bodensparring

Was liegt an

Neuigkeiten

Pfingsten

Pfingsten

Details
Westdeutsche Meisterschaft

Westdeutsche Meisterschaft

Details

Frohe Ostern

Details

Kontaktbox

Details

Stundenplanänderung

Details
Zu Besuch in Dublin

Zu Besuch in Dublin

Details
Submissao 2017

Submissao 2017

Details
Gürtelverleihung

Gürtelverleihung

Details
Bunderkader 2017

Bunderkader 2017

Details
Breckenheim